© PraXis ÜberSinn 2018
Die   Praxis   wird   als   reine   Privat-   und   Terminpraxis   geführt.   Dies   bedeutet,   dass   Termine   nur   nach Vereinbarung erfolgen und ausschließlich privat abgerechnet werden. Einzelstunde 1x   60 Min. EUR 120,- Doppelstunde  2x   60 Min.      EUR 200,- Kurzzeit-Therapie 6x   60 Min. EUR 500,-       Folgetermine werden individuell und flexibel vereinbart. Für Auszubildende, Studenten und Geringverdiener biete ich einen Sozialtarif. Bitte einfach darauf ansprechen :-)   Die   Abrechnung   erfolgt   in   bar   oder   per   EC-/Kreditkarte.   Eine   Rechnung   wird   wunschgemäß   entweder per    Email,    Post    oder    zum    nächsten    Termin    ausgestellt.    Eine    Quittung    für    Barzahlung    gibt    es selbstverständlich sofort. Die   gesetzlichen   Krankenkassen   übernehmen   die   Kosten   normalerweise   nicht.   Private   Krankenkassen sowie   Zusatzversicherungen   erstatten,   wenn   in   den   Vertragsbedingungen   explizit   die   Leistungen   eines Heilpraktikers für Psychotherapie enthalten sind. Bitte hier vorab Erkundigungen einholen. Sollte   die   Versicherung   anteilig   Kosten   übernehmen,   erstelle   ich   hierfür   eine   Rechnung   nach   der GebüH (Gebührenordnung für Heilpraktiker), die dann eingereicht werden kann. Die    Kosten    können    im    Normalfall    als    außergewöhnliche    Belastungen     von    der    Steuer    abgesetzt werden. Hiezu kann ein Steuerberater zu Rate gezogen werden. Vorteile als Selbstzahler: 1. Keine mühevollen und nervenaufreibenden Antrags- und Genehmigungsverfahren 2.   Keine   Speicherung   einer   psychischen   Diagnose   (eine   Speicherung   führt   häufig   zu   erheblichen Nachteilen   beim Abschluss   einer   Versicherung   im   Bereich   Krankheits-,   Lebens-   oder   Berufsunfähigkeit oder Bewerbung z.B. im Staatsdienst). 3. Freie Therapeutenwahl 4. Keine Sperrfristen 5. Keine bis kurze Wartezeiten auf einen Therapieplatz 6. Freie Wahl der Behandlungsmethode 7. Mehr Motivation durch Ihre Eigeninvestition 8. Keine Therapieunterbrechung durch gesetzliche Ferien 9. Selbstbestimmung der Dauer und Häufigkeit der Sitzungen 10. Individuell, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Therapie uvm... Terminverschiebungen / Absagen: Um   einen   reibungslosen   und   wartezeitfreien   Ablauf   zu   gewährleisten,   sollten   Terminverschiebungen bzw.    -absagen    die    Ausnahme    darstellen.    Ist    es    jedoch    unvermeidbar,    muss    die    Terminabsage mindestens   48   Stunden   vorher   erfolgen.   Nicht   rechtzeitig   oder   nicht   eingehaltene   Termine   werden   voll in Rechnung gestellt.
Honorar